Freiwillige
Feuerwehr Arzbach
Willkommen
Aktuelles / Termine
Vorstand und Mannschaft
Fotos 2013
75 Jahre FF Arzbach
Fuhrpark und Ausrüstung
Historie
Links
Kontakt & Impressum
Datenschutz
Chronik der FF Arzbach
(Fortsetzung, Seite 4)
 
ES GIBT IMMER WAS ZU BAUEN!

Im Jahr 1983 ist ein Anbau mit zwei Räumen an das Gerätehaus erstellt worden. Aufgrund steigender Mitgliederzahl und Materialien wurde mehr Platz benötigt. Große Mühe kostete das Entfernen des Wurzelstocks der riesigen Ulme vor dem Umbau. Der neue Mannschafts- und Geräteraum sind sehr schön geworden. Vielen Dank an die fleißigen Kameraden, die unentgeltlich hier gearbeitet haben.
Einige Jahre später herrschte schon wieder Platznot. So wurde mit gemeindlicher Unterstützung 1991 ein 6 x 10 m großer Geräteschuppen in Eigenleistung gebaut. Die größte Baumaßnahme am Gerätehaus vollzog sich 1994. Wieder in Eigenleistung wurde der erste Stock abgetragen. Für die Erweiterung der Wohnung des Zeugwarts, die Renovierung des Geräteraums, die Erneuerung des Schlauchturms und die neuen Einfahrtstore stellte die Gemeinde 260.000,- DM bereit.

Herr Pfarrer Leo Sobik segnete unser neues Gerätehaus am 30.10.1994. Die Erweiterung des Geräteschuppens wurde nötig, weil im Gerätehaus mehr Platz für die Schutzkleidung gebraucht wurde. Der Lichtmastanhänger (LIMA) konnte so untergestellt werden. Dieser LIMA wurde 1990 in 283 Stunden Eigenleistung gebaut. Die 8.000,- DM Materialkosten übernahm die Gemeinde. Ein neuer Lichtmastanhänger in gleicher Bauweise kostete zwischen 60.000 und 70.000,- DM.

FAHNENWEIHE

Ein besonderer Anlass bei unserer Feuerwehr war die Fahnenweihe, die am 23. Mai 1974 zum Festtag für das ganze Dorf geworden ist. Den kirchlichen Segen spendete der Kaplan Rupert Frania. Nach dem Gottesdienst und Festzug wurde noch zünftig gefeiert. Ein ganz besonderer Dank gilt den Spendern, die damals nicht genannt werden wollten - das mittlerweile verstorbene Ehepaar, - Anna und Hans Leichtl. 1980 bekam unsere Wehr ein neues Löschgruppenfahrzeug LF 8 von Magirus. Dieses wurde bei der 100-Jahr-Feier der FF Wackersberg gesegnet.
Im Juli 1987 feierte unsere Wehr ihr 50- und der Sportverein Wackersberg Arzbach sein 20 - jähriges Bestehen. Gemeinsam wurden diese Jubiläen im Festzelt am Sportheim gefeiert. Schade war an diesem schönen Fest, dass das Wetter nicht mitspielte. So konnte man, den am Zwiesel abgebrannten 50er, wegen Regen und Nebel kaum erkennen. Auch wurde die Feldmesse am Sonntag wegen der schlechten Witterung in das Festzelt verlegt.

 
Zurückblättern zu Seite 3   Weiterblättern zu Seite 5
Die nächsten Termine:

Mo., 21.10., 13:00 Uhr
Gerätehaus, Gerätepflege

Mi., 13.11., 19:30 Uhr
Arzbach, Einsatzübung Atemschutz
Chronik-Seiten 1 2 3 4 5